MUSEUM TOTAL
Familienprogramm in 9 Museen – Kultur gemeinsam erleben

MUSEUM TOTAL heißt es 2017 bereits zum vierten Mal, wenn neun Linzer Museen zu einem verlängerten Museumswochenende einladen. Mit einem gemeinsamen Ticket können vier Tage lang spannende Ausstellungen mit einem vielfältigen Programm an Führungen, Workshops und Sonderveranstaltungen besucht werden. Der neue Termin in den Semesterferien wurde im Vorjahr sehr gut angenommen und wird auch heuer beibehalten. Im Vordergrund stehen daher wieder spezielle Angebote für Familien, sodass Großeltern, Eltern und Kinder gemeinsam die kulturelle Vielfalt der Museumseinrichtungen von Stadt und Land erleben können.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer
&
Kulturstadträtin Doris Lang-Mayerhofer



"Wir zeigen, was wir
haben"

Sich vormittags als Weltraumfahrer versuchen und einen Drohnenpilotenschein machen. Mittags durch Adalbert Stifters Wohnung flanieren und am Nachmittag die Kenntnisse in Sachen Stahlarbeit auffrischen und der oberösterreichischen Naturlandschaft näherkommen. Die Linzer Museumstage vom 23. bis 26. Februar sind in Sachen Vielfalt kaum zu überbieten. (...)

Neues Volksblatt
15.02.2017

Museum total: Kunst
und Kultur für Familien in
den Ferien

Ein Ticket, neun Museen, vier Tage lang: "Museum total" soll Oberösterreicher in den Semesterferien von 23. bis 26. Februar zur Kunst bewegen. Die Aktion zahlt sich aus: Ein Ticket, das vier Tage lang gültig ist, kostet für Erwachsene zehn Euro, für Kinder fünf Euro. Für Kinder bis 14, die in der Familienkarte eingetragen sind, ist der Eintritt sogar kostenlos. (...)

OÖ Nachrichten
15.02.2017

Museum total

Einmal zahlen und vier Tage lang bei den Linzer Museumstagen von 23. bis 26. Februar Kultur genießen. Neun Museen -  AEC, Biologiezentrum, Landesgalerie, Lentos, Nordico, OÖ Kulturquartier, Schlossmuseum, Stifterhaus und Voestalpine Stahlwelt - machen bei "Museum total" mit.

Kronen Zeitung
20.02.2017

LINZ TOURISMUS

Barbara Infanger
T   +43(0)732/7070-2934
M   barbara.infanger@linztourismus.at